Müller Bodentechnik & Gebäudereinigung
Bodensanierung / Bodenaufbereitung / Veredelung / Reinigung

News


Neue Einscheibenmaschine bei Müller Gebäudereinigung
Müller am 28.10.2017 um 17:42 (UTC)
 MENZER ESM 406

Die universelle Bodenschleifmaschine.
Vielfältige Einsatzmöglichkeiten
Langlebiger, leistungsstarker Motor (1.200 W)
Einfache Handhabung
Umfangreiche Ausstattung
inkl. 12,5 kg Zusatzgewicht
Integrierter Sicherheitsschalter
Verstellbarer Griff
Reinigungs-Kit optional erhältlich
 

Umweltaspekte der Bodenpflege
Autor: Pernilla Alexandersson, Umweltbüro Ecoplan am 05.10.2017 um 18:52 (UTC)
 Zusammenfassung
Die größten Umweltauswirkungen der Bodenpflege bestehen in der Verwendung von Chemikalien und
der Unsicherheit darüber, was die verschiedenen Chemikalien eigentlich enthalten. Die Anzahl der
Produkte und die Menge der für die Reinigung eingesetzten Chemikalien erhöhen sich von Jahr zu Jahr.
Die Rechtsvorschriften zu chemischen Stoffen lassen es immer noch zu, dass Produkte auf den Markt
gebracht werden, ohne dass besondere Erkenntnisse über deren Auswirkungen auf die Umwelt und die
Menschen vorliegen. In Schweden werden 525 Allzweckreiniger, 247 Wachse und Polituren sowie 846
Polier- und Pflegemittel vermarktet. Von den eingesetzten Chemikalien enthalten Wischwachse und
Polituren 12 Prozent und Schmierseife 19 Prozent gesundheitsgefährdende Chemikalien. 25 Polier- und
Pflegemittel sind umweltgefährdend (2004).
Im Jahr 2004 betrug die Fußbodenfläche in Schweden 149 000 000 Quadratmeter, verteilt auf
Wohnungen, Hotels und Restaurants, Büros, Läden und Lager, medizinische Versorgungseinrichtungen,
Schulen, Kirchen, Theater, Kinos und sonstige Gemeinschaftszentren, Sport- und Badeeinrichtungen
sowie sonstige Räumlichkeiten. Diese Fläche besteht schätzungsweise zu rund 17 Prozent aus
Steinböden. Das ergibt 24 734 000 Quadratmeter Steinböden, zu deren Reinigung Twister verwendet
werden könnte.
Die tägliche Reinigung von Steinböden muss unabhängig vom Reinigungssystem vorgenommen
werden. Bei herkömmlichen Reinigungsmethoden fügt man dem Vorgang weitere Schritte zur Steigerung
des Glanzes bzw. der glänzenden Sauberkeit des Bodens hinzu. Die häufigste Methode zur Erzielung
eines glänzend sauberen Steinbodens ist das Auftragen von Chemikalien. Bei diesen Chemikalien
handelt es sich um Starkreiniger, Schmierseife, Wachse und/oder Polituren, die sich wie ein Film auf den
Boden legen. Dadurch werden mehrere Schichten aufgebaut. Überwiegend werden Wachse und
Acrylpolituren verwendet.
Die Twister-Methode unterscheidet sich von den anderen Methoden durch die Verwendung von
synthetischen Diamanten als Schleifmaterial. Dies ermöglicht eine Anwendung mit sanfteren
Chemikalien in kleineren Mengen. Der entscheidende Unterschied besteht darin, dass bei der
Anwendung der Twister-Methode keine regelmäßige Instandhaltung notwendig ist und somit auch kein
Einsatz von Polituren, zusätzlichen Chemikalien oder Hochgeschwindigkeits-Poliermaschinen. Twister
bearbeitet den Boden mechanisch, und man muss dem Wasser lediglich Schmierseife, wie z. B. Twister
Cleaner, hinzufügen. Das bedeutet, dass man keine Schichten aus Chemikalien auf dem Steinboden
aufbaut, sondern den Eigenglanz des Gesteins nutzt. Die Verwendung von Chemikalien wird um rund
ein Zehnfaches reduziert.
Würde man auf der ganzen Fläche von 24 734 000 Quadratmetern Starkreiniger und
Allzweckreiniger zusammen mit Wachs verwenden, würde sich ein Jahresverbrauch von 3 298 000
Litern Wachs und 2 473 400 Litern Starkreiniger und Allzweckreiniger ergeben. Von den in Wachsen
enthaltenen Chemikalien sind 12 Prozent gesundheitsgefährdend. Dies bedeutet, dass 396 000 Liter
gesundheitsgefährdende Chemikalien in Verkehr gebracht werden.
Würde man auf der ganzen Fläche von 24 734 000 Quadratmetern Starkreiniger und
Allzweckreiniger zusammen mit Politur verwenden, würde sich ein Jahresverbrauch von 5 606 000 Litern
Politur und 2 473 000 Litern Starkreiniger und Allzweckreiniger ergeben. Von den in Polituren
enthaltenen Chemikalien sind 12 Prozent gesundheitsgefährdend. Dies bedeutet, dass 628 000 Liter
gesundheitsgefährdende Chemikalien in Verkehr gebracht werden.
Würde die Twister-Methode auf der ganzen Fläche von 24 734 000 Quadratmetern verwendet
werden, würde sich ein Jahresverbrauch von 890 424 Litern Twister Cleaner ergeben. Ein Übergang zur
Anwendung der Twister-Methode auf allen Steinböden in Schweden würde wahrscheinlich eine
Verringerung der Reinigungschemikalien um 4 881 000 bis 7 189 000 Liter pro Jahr mit sich bringen.
 

Jetzt bei Müller Gebäudereinigung ( Twister PINK)
Müller Gebäudereinigung am 28.09.2017 um 19:00 (UTC)
 Twister PINK

1.0 Pink ist ein Diamantimpägniertes Fußbodenpad für die Unterhaltsreinigung von unbeschichteten Fußböden.
Auch zum Polieren geeignet (1000-3000 U/min)

Bis zu 30 Hörer Glanz als mit anderen Pads für die Unterhaltsreinigung.
 

Twister
Twister am 19.09.2017 um 20:00 (UTC)
 Hohe Qualität


Saubere und auf Hochglanz polierte Böden für jeden Tag
Mikroskopisch kleine Diamanten reinigen und polieren
Ihren Fußboden gleichzeitig. Sie brauchen weder Politur
noch Wachs. Selbst die regelmäßige Grundreinigung
entfällt. Ebenso auf Böden mit Kunststoffbelag (z. B.
Linoleum) können Sie Twister™ anwenden, weil es die
Lebensdauer* erhöht

• Höchste Brillianz
• Perfekte Reinigung
• Keine Grundreinigung nötig

Twister™ ist Effizient – Schnelle, einfache und
kostengünstige Reinigung
Twister™ kann für alle Fußbodentypen verwendet werden.
Eine Änderung des Reinigungsablaufs und der Reinigungsmaschinen
ist nicht erforderlich. In Kombination
mit der entfallenden Grundreinigung und der langen
Nutzungsdauer* der Twister™-Reinigungspads trägt dies
entscheidend zur Kostensenkung (Material und Arbeitszeit)
bei. Auch aufgrund des Wegfalls** von Chemikalien,
die bei herkömmlichen Reinigungsmethoden zum Einsatz
kommen, ist Twister™ eine effiziente Wahl. Mit Twister™
erhält der Fußbodenbesitzer einen sauberen, auf Hochglanz
polierten Boden. Gleichzeitig erzielen sie schneller
und einfacher ihre Wirkung, eine hochwertige Oberfläche
zu bekommen.


• Kürzere Reinigungszeit
• Keine Grundreinigung nötig
• Lange Nutzungsdauer der Twister™-Pads
• Keine Chemie
 

Twister PINK
HD-Power am 10.09.2017 um 18:45 (UTC)
 Twister Pink

Dieses Pad ist ganz neu in der "Twister-Familie". Es ist für die Böden entwickelt, die besonders stark frequentiert werden: Ladenlokale, Supermärkte, Einkaufszentren, Tankstellen, Bürogebäude, Schulen usw. Sie reinigen nur mit Twister und Wasser, erzielen aber bis zu 30 ehr Glanz. Zusätzlich haben diese neuen Pads eine längere Lebensdauer. Auch Ihr Boden wird dank der innovativen Pflege länger leben. Mit Twister erzielen Sie bessere Ergebnisse - das pinke Pad ist Ihr starker Helfer in der Unterhaltsreinigung!

Jetzt bei Müller Gebäudereinigung
 

Twister Diamandpads - Die umweltfreundliche Reinigungslösung
Twister24 am 10.08.2017 um 18:55 (UTC)
 21.10.16 00:00 0 Kommentare
Jura-Marmor-beige-nachher Vorschau: Jura-Marmor-beige-vorherVorschau: schwarzer-Naturstein-nachherVorschau: schwarzer-Naturstein-vorherVorschau: Linoleum
Twister ist ein einzigartiges Reinigungssystem aus Recyclingmaterial zur mechanischen Bodenreinigung und -pflege. Mikroskopisch kleine Diamanten machen den Einsatz von Reinigungschemie überflüssig. Sie reinigen nur mit Wasser!

Die Fußbodenaufbereitung erfolgt je nach Bodenzustand und -belag in unterschiedlichen Stufen. Die Wahl der Reinigungspads richtet sich nach der Diamantkörnung und erfolgt immer von grob nach fein. Daraus ergibt sich der Einsatz in der farblichen Abfolge: rot - weiß - gelb - grün

Die tatsächlich verwendeten Padfarben hängen von dem Bodenbelag ab, auf dem Twister eingesetzt werden soll. Sportböden (Gummi) werden beispielsweise nur mit roten und weißen Pads bearbeitet. Dabei nimmt das rote Pad eine Sonderrolle ein, da es als Vorbereitung auf die Standard-Twister-Methode eingesetzt wird. Es entfernt effektiv Kratzer und Verschmutzungen von stark verschmutzten oder abgenutzten Böden. Rote Pads kommen dort zum Einsatz, wo nur durch Vorbehandlung eine saubere, matte Oberfläche erreicht werden kann.

Danach wird mit dem weißen Pad der erste Schritt der Standard- oder Intensiv-Methode ausgeführt. Kleinere Kratzer verschwinden und die Bodenoberfläche wird sauber und seidenmatt. Schritt 2 bereitet mit dem gelben Pad den Bodenbelag auf den letzten Schritt vor. Grüne Pads sind für den letzten Aufbereitungsschritt und die tägliche Bodenreinigung vorgesehen. Regelmäßige Anwendung erhält den Glanz der Oberfläche dauerhaft.Grüne Pads eignen sich für alle Fußböden, z.B. Naturstein, Fliesen, Marmor, Kalkstein, Vinyl, Kunststoff, Terrazzo und HTC Superfloor-polierten Beton. Zusätzlich kann mit diesen Pads auch ohne Wasser HighSpeed poliert werden.

Zusätzlich vertreibt Twister Retail Pads in orange und blau. Diese sind speziell für hoch frequentierte Bereiche, z.B. im Einzelhandel, entwickelt und garantieren gleichbleibende Qualität und Reinigungsleistung während allen Jahreszeiten. Die Retail Pads ergänzen und erweitern das herkömmliche Reinigungssystem und haben eine Lebensdauer von bis zu 60.000 m².

Sogenannte Hybrid-Pads bestehen aus einer Kletthalterung, einem Sternpad und entsprechenden Diamantsegmenten. Damit ist eine effektive, sanfte Schleifmethode gegeben, die sogar stark abgenutzte oder unebene Böden effektiv restauriert (tiefe Kratzer, stark verschmutzt, Orangenhaut-Effekt).
 

<- Zurück  1  2  3 Weiter ->